Bäckerei und Konditorei
Eugen Rothermel

Die Bäckerei ist die älteste in Familienbesitz befindliche Bäckerei in Hambrücken.
Der ehemalige Besitzer, Bäckermeister Hieronymus Friedel, verkaufte 1905 das Geschäft an Bäckermeister Josef Rothermel. 1933 übernahm der Sohn Eugen das Geschäft als Bäckerei und Konditorei.
Während des Krieges wurde das Geschäft von der Ehefrau Rosa weitergeführt.
Es war die einzigste Bäckerei in Hambrücken, die während des Krieges seine Kunden weiterhin mit Brot versorgte. 1949 neu aufgebaut und durch ein Café erweitert ging es weiter bis am     1. Januar 1973 das Geschäft von seinem Sohn der ebenfalls Eugen heißt übernommen wurde. Er ergänzte das Fachgeschäft mit einem Kaffeedepot.1988 wurde dem Café durch einen Umbau eine besondere Note verliehen. 1999 stieg die Tochter Doris Rothermel-Peters nach bestandener Konditormeisterprüfung
mit in das Geschäft ein und gestaltet Torten und Pralinen ganz individuell.2004 übernahm die Tochter Doris Rothermel-Peters das Geschäft von ihrem Vater, und erweitert
seither die Auswahl immer wieder mit neuen Kreationen an Torten und Pralinen.
Durch ständige Weiterbildung wird das Angebot fortlaufend vergrössert und verbessert. Im Jahre 2011 wurde an die bestehende Bäcerei eine Pension mit einem Wintergartencafe´angebaut.

Top

Café Bäckerei und Konditorei  | Doris@cafe-rothermel.de